Filme

     
 

Die Fortführung der Kampagne 2013 soll alle ansprechen: Mädchen wie Burschen, Quereinsteiger, Frauen und Männer, Migranten- einfach alle. Wir müssen und wollen Sie für unsere Aufgaben gewinnen! Ehrenamtliches Engagement fühlt sich gut an. Es sollen diejenigen angesprochen werden, die sich bis jetzt noch nicht entschließen konnten.
Gleichzeitig möchte der LFV Bayern auch Danke sagen: an alle aktiven Feuerwehrangehörigen, die viel Zeit und Herzblut investieren.
Der Kreisfeuerwehrverband Schwandorf e.V. hat sich dazu seine Gedanken gemacht -- hier das Ergebnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die Jugendfeuerwehren Bayerns suchen Nachwuchs! Dazu läuft eine bayernweite Kampagne unter dem Motto „Wir sind dabei -- wo bleibst Du?". Silberstern hat sich dazu zusammen mit der Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu seine Gedanken gemacht -- hier das Ergebnis. Musik: Bastian Keller

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Dieser Clip gehört zur zweiten Stufe der bayernweiten Imagekampagne von Jugendfeuerwehr und Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. Diesmal richten sich die Aktionen speziell an 12- bis 18-Jährige, die als Nachwuchs für das Ehrenamt gewonnen werden sollen.
Alle Kommunikationsmaßnahmen unter dem Motto "Ich bin dabei. Wo bleibst du?" sind auf die jugendliche Zielgruppe angepasst: So gibt es diesmal u.a. Online-Aktionen auf Facebook und Youtube, Postkarten und vieles mehr. Für die Kinder und Jugendlichen, die sich im Rahmen der aktuellen Kampagne informieren wollen, wurde die Microsite www.ich-will-zur-jugendfeuerwehr.de erstellt. Neben Großflächenplakaten und Flyern kommen wiederholt Linienbusse für den guten Zweck zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Kinospot von uns entwickelten Kampagne des Landesfeuerwehrverbands Bayern.

Mit einer landesweiten Imagekampagne wird ab September 2011 über drei Jahre für die Wertschätzung des besonderen Ehrenamtes „Feuerwehr" geworben und die Mitgliedergewinnung angekurbelt. Beispielsweise mit Bus-Werbung, Kinospots, Großflächenplakaten, Infoflyern, Rollups und einer eigenen Internetplattform soll der Bevölkerung das Bewusstsein für die Feuerwehren und deren Arbeit geschärft werden. Zusammen mit dem Staatsministerium des Innern wird die Kampagne auf den Weg gebracht und zur Eröffnung der Feuerwehraktionswoche 2011 am 15. September 2011 gestartet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die Jugendfeuerwehr Bayern hat ein Imagevideo produziert, das rund um die Jugendfeuerwehr informiert. Dieses Video hat die Jugendfeuerwehr Bayern uns zur Verfügung gestellt. Es ist mit GEMA-freier Musik unterlegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die Deutsche Jugendfeuerwehr hat mehrere kurze Spots produziert, die rund um die Jugendfeuerwehr informieren. Die Spots hat die Deutsche Jugendfeuerwehr uns zur Verfügung gestellt. Sie sind mit GEMA-freier Musik unterlegt.

Themen der Spots sind Gemeinschaftsgefühl, sportliche Aktivitäten und Retten lernen in der Jugendfeuerwehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2017 Jugendfeuerwehr Mindelheim - Freiwillige Feuerwehr Mindelheim e.V.