Chronik

September 1992   Gründung einer reinen Internatsfeuerwehr durch Frater Gerhard Ippisch

Februar 1993 Einweihung 1. Fahrzeug. Ein in eigenleistung umgebauter Paketwagen ( Dieser ist heute noch als Deko im Jugendfeuerwehrhaus vorhanden)

April 1994 Großer Hochwassereinsatz

Mai 1994 Wir stellten unser erstes Motorisiertes Fahrzeug ( Einen VW Bulli T3 ) in Dienst. Zeitgleich wurden wir als Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim anerkannt

November 1994 Ernennung zur Jugendfeuerwehr Mindelheim ( Größte Jugendfeuerwehr im Regierungsbezirk Schwaben )

Mai 1996 Einweihung des erweiterten ( in eigenleistung gebauten ) Jugendfeuerwehrhauses

Mai 1996 Beschaffung eines LF 8 

April 1998 Ersatzbeschaffung Mercedes Vito anstelle des VW T3 

März 1999 Renovierung des Jugendfeuerwehrhauses. Dies erfolgte in 6000 Stunden Eigenleistung

Oktober 2003 Unter Papst Johannes Paul II Ernennung als  Päpstliche Jugendfeuerwehr

Juni 2004  Ersatzbeschaffung eines TSF anstelle des LF8

September 2007 Ersatzbeschaffung Mercedes Vito

Juni 2009 Wir renovierten das Jugendfeuerwehrhaus komplett. Zudem beschafften wir uns eine neue Tragkraftspritze

Mai 2012 Ersatzbeschaffung eines KRF anstelle des TSF